, Stalder Fredi

Manuela Schär in London Marathon-Zweite

Im Londoner Rollstuhl-Marathon musste sich die Krienserin Manuela Schär (30) nur gegen die Amerikanerin Tatjana McFadden geschlagen geben. Manuela Schär, die in 1:43:56 ins Ziel kam, kommentierte ihren hervorragenden zweiten Rang so: "Lange konnte ich die Angriffe von Tatjana McFadden parieren, aber kurz vor Rennhälfte musste ich sie schliesslich ziehen lassen."