, Stalder Fredi

Der Krienser Schiri Raffael Zeder wird Halbprofi

Der Schweizer Fussballverband (SFV) professionalisiert sein Schiedsrichterwesen. Ab Januar erhalten alle FIFA-Schiedsrichter und ein Teil der FIFA-Assistenten hierzulande höhere Entschädigungen, im Gegenzug reduzieren sie ihr berufliches Engagement.

Einer von ihnen ist Raffael Zeder (37) – seit mehr als 13 Jahren Schiedsrichter-Assistent im Profifussball und seit 11 Jahren als FIFA-Assistent auch auf ausländischen Fussballplätzen im Einsatz. Lizenziert ist er beim SC Kriens.