, Stalder Fredi

Manuela Schär holt in Tokio erneut einen grossen Marathon-Sieg

Vor einem Jahr sprach die Krienserin Manuela Schär nach dem Sieg über die 42,195 km in der Hauptstadt Japans vom «grössten Erfolg meiner Karriere». Verbunden mit dem Resultat war der definitive und erstmalige Gewinn der lukrativen und prestigeträchtigen Marathon-Major-Serie. Nun doppelte die 34-jährige Rollstuhl-Leichtathletin nach. Und sicherte sich die Wertung erneut frühzeitig – obwohl die Serie wegen der Turnus-Startverschiebung noch in einer eher frühen Phase steckt.

Manuela Schär gewann das vierte der bisher vier Rennen. Die Serie umfasst sieben Rennen, die vier besten kommen in die Wertung. Sie hatte sich den Sieg vorgenommen und war nach dem Rennen überglücklich und erleichtert sogleich. Als grossen Vorteil auf die kommenden Top-Marathons von Boston am Montag, 15. April 2019 (Patriot’s Day) und London am Sonntag, 28. April 2019, gleichzeitig der Weltmeisterschaft, sieht sie das Erreichte als eine erstklassige Ausgangslage.

Bis zu ihrem Sieg musste Manuela Schär allerdings hart kämpfen. Ihr schossen Bilder vom letztjährigen Boston Marathon durch den Kopf, wo sie vor bald einem Jahr wegen des Wetters kapitulieren musste. Statt auf der obersten Podeststufe landete sie frühzeitig unterkühlt im Samariterzelt. Nun stellte in Tokio das kalte und regnerische Wetter ähnliche Anforderungen. Im Gegensatz zu damals hatte sie aber das entsprechende Glück. Für sie wurde es ein harter Kampf, und sie musste die Boston-Erfahrung immer wieder beiseiteschieben.

Dennoch: Auf den letzten Kilometern habe sie nichts mehr gesehen, beschrieb die erfolgreiche Krienser Sportlerin. Wiederum landete sie bei den Samaritern, diesmal aber erst nach der Ziellinie. Und bemerkenswert: Manuela Schär machte damit die gesundheitlichen Probleme von Ende Jahr endgültig vergessen, was sie zu Recht stolz macht.

Resultate:

1. Manuela Schär (Schweiz) 1:46.57
2. Tatyana McFadden (USA) 1:48.54
3. Suzanna Scaroni (USA) 1:54.32

Mach mit!

Informationen findest Du unter diesem Link: