, Stalder Fredi

Laufen mit und für Manuela Schär am «Charity Race 2019 - Wings for Life World Run Switzerland» am Sonntag, 5. Mai 2019 in Zug

Am Sonntag, 5. Mai 2019 läuft ein Team mit und für Manuela Schär am «Charity Race 2019 - Wings for Life World Run Switzerland» in Zug.

Weltweit werden 3'161 Teams mit über 80'000 Läuferinnen und Läufer am Start sein.

Willst Du auch noch mitlaufen? Dann melde Dich direkt auf der Webseite des Veranstalters an und trete dem Team Manuela Schär bei: hier

Was ist der Wings for Life World Run?

2019 findet der Wings for Life World Run zum sechsten Mal statt. Das Motto lautet auch in diesem Jahr: Wir laufen für alle, die nicht laufen können. Dabei spielt die Fitness keine Rolle. Vom Anfänger bis zur Wettkämpferin und vom Rollstuhlfahrer bis zur Power-Walkerin sind alle eingeladen, dabei zu sein.

Ziel des Anlasses ist es, Spenden für die Stiftung Wings for Life zu sammeln, eine Stiftung, welche die Rückenmarksforschung vorantreibt. Hundert Prozent aller Startgelder fliessen in Projekte, die nur ein Ziel kennen: Eines Tages muss Querschnittslähmung heilbar sein.

Startzeit

Am 5. Mai 2019 um exakt 11:00 Uhr UTC (entspricht 13:00 Uhr in Zug) startet der Wings for Life World Run gleichzeitig überall auf der Welt.

Anmeldung

Melde Dich direkt auf der Webseite des Veranstalters an und trete dem Team Manuela Schär bei: hier

Startgeld

Hundert Prozent aller Startgelder fliessen in Projekte, die nur ein Ziel kennen: Eines Tages muss Querschnittslähmung heilbar sein.

CHF 65.-

Teilnahmebedingungen Läufer & Rollstuhlfahrer

Alle Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Rollstuhlfahrer und Läufer starten Seite an Seite in ein und demselben Rennen. Einzige Vorschrift: Die Rollstuhlteilnehmer müssen in Alltagsrollstühlen an den Start gehen.

Strecke

Du musst nicht die ganze Strecke absolvieren. Du darfst aber auch mehrmals auf Runde gehen (Bestleistung im Vorjahr: Sjöblom Niklas, SWE 70,100 km). Sobald Dich das Catcher Car eingeholt hat, hast Du Dein Ziel erreicht.